CANio Messdatenerfassung

Available in stock

Produkteigenschaften

Interface

CAN

Gehäuseform

Tischgehäuse

Produktbeschreibung

CANio Messdatenerfassung über den CAN- und CANopen®

Das CANio ermöglicht die schnelle und einfache Anbindung verschiedenster analoger und digitaler Signale an ein CAN- oder CANopen®-Netzwerk – ob in Versuchsaufbauten, Komponentenprüfständen oder Fahrzeugen.
Die individuelle Parametrierung des CANio an unterschiedliche Einsatzzwecke kann entweder durch das Laden von Konfigurationsdaten über einen CANopen® Master, das Senden von Konfigurationsbotschaften in einem reinen CAN-Netzwerk oder offline über das im Lieferumfang enthaltene CANio 500 Konfigurations-Tool erfolgen.

Technische Daten:

  • CAN-Protokolle: CAN, CANopen®
  • CAN-Bus Interface: ISO 11898-2
  • Galvanische CAN-Entkopplung: Ja (500 V DC)
  • Digitale Eingänge: 4 Stück + Klemme 15 (zwischen 0 … 34 V, Schaltschwelle bei 50 %)
  • Digitale Ausgänge: 4 Stück, max. 1 A, Ausgangsspannung frei wählbar, bis zu 34 V
  • Analoge Eingänge: 4 Stück, 12-Bit Auflösung. Lieferbare Eingangsbereiche: ± 5V; 0…10 V; ± 100 mA. (Gewünschten Bereich bitte bei der Bestellung angeben)
  • Analoge Ausgänge: 4 Stück, 12-Bit Auflösung. Ausgangsbereich: ± 5V; ±10V; 0…5 V; 0…10 V. Per Software umschaltbar.
  • Weitere Schnittstellen: 2 LEDs; Messung der Versorgungsspannung
  • Betriebstemperaturbereich: -40…+70 °C
  • Versorgungsspannung: 6 … 32 V DC
  • Steckertypen: CAN: D-Sub-9; I/O: D-Sub-HD15
  • Schutzklasse: IP42
  • Maße: 120x82x32 mm

Unsere Ingenieure beraten Sie gerne!

Rufen Sie uns einfach an oder verwenden Sie das Kontakt-Formular

CANio