Standard-Software für die Messtechnik

Standard-Software für die Messtechnik

Neben der Hardware werden auch Programme für die Verarbeitung der aufgenommenen Signale auf dem PC benötigt. Hier kann unterschieden werden zwischen Programmen für die Messdatenerfassung, die also während der laufenden Messung ausgeführt wird, sowie Messdatenanalysesoftware und Dokumentationssoftware; diese dient zur weiteren Auswertung von den aufgenommenen Messdaten und ist zeitlich entkoppelt von der eigentlichen Messung.
Eine Standardsoftware ist nicht ausdrücklich für nur eine Messaufgabe erstellt worden, sondern kann durch unterschiedliche Konfigurationen an andere Messaufgaben durch den Anwender angepasst werden.
Die Messdatenerfassungssoftware kann dabei die Messgeräte ansteuern und die Erfassung mit unterschiedlichen Raten und Kanalanzahlen steuern; weiterhin gehören u. a. die Skalierung der Messgrößen, die Darstellung der Daten auf dem Bildschirm sowie das Speichern der Messdaten als Datei zu deren Aufgaben.
Für die Analyse der Messdaten kann durchaus auch Software aus dem Bürobereich eingesetzt werden; diese bietet aber nur rudimentäre Funktion für die Analyse und ist auch beschränkt in der Anzahl der zu verarbeitenden Messwerte. Hier liefert die Messdatenanalysesoftware deutlich mehr Funktionen und Komfort, wie z. B. Cursor- und Messfunktionen in der grafischen Darstellung der Messwerte, umfangreiche Analysemöglichkeiten und die Automatisierung von Analysen auf Messreihen.
Wir bieten Ihnen das passende Softwarepaket für Ihre Messaufgaben an und unterstützen Sie auch bei der Lösung Ihrer Messaufgaben. Dazu bieten wir auch Schulungen, Workshops sowie auch die Erstellung der passenden Messkonfiguration nach Ihren Vorgaben an.